Jutta Schlier

KUNSTMEDITATIONRUHE KUNST DER RUHE

Mit Stoffen, Papier, Farbe und Holz war ich schon sehr früh vertraut
und liebte es, mit diesen Materialien kreativ umzugehen.
Während der Ausbildungs-, Studienphase und Berufsausübung
war mein künstlerisches Schaffen eingeschränkt.

Lebensumbrüche gaben Anstoß für eine intensivere
Beschäftigung mit der Malerei und der zeitgenössischen Kunst.

Seit dem Jahr 2013 arbeite ich als freischaffende Künstlerin in der Nähe von Kassel.

Zu meinen Auftraggebern gehören auch Kirchen und Klöster.

Bei meinen Angeboten zu den Veranstaltungen „Kunst der Ruhe-Angebote“
darf ich auf die langjährige Praxiserfahrung in der beruflichen Tätigkeit
als Gemeindereferentin und in der seelsorglichen Begleitung zurückgreifen.
(Theologiestudium, differenzierte Ausbildungen
in Seelsorge/geistlicher Begleitung/Exerzitienbegleitung)

X
X