Jutta Schlier

Werk von Kursteilnehmern

In der Ruhe sein! Schweige-Retreat

Exerzitien-geistliche Übungen

In der Ruhe liegt die Kraft!
Zu dieser Kraft gibt es einen Weg.
Dieser führt nach Innen aus dem Alltag mit seinen Anforderungen und Äußerlichkeiten.

Der Weg nach Innen braucht immer wieder Tage des Einübens in die Achtsamkeit/in das bewusste Wahrnehmen und die Ausrichtung auf die Mitte. In der Mitte finden sie sich und kommen dem göttlichen Geheimnis auf die Spur. Die Erfahrung, dass alles mit Liebe zu tun hat, die Liebe zu sich selbst, zu dem Mitmenschen, … wird dabei auch zeigen, dass die biblischen Geschichten sehr von den eigenen Erfahrungen und Emotionen sprechen.

Werk einer Kursteilnehmerin

Wenn wir uns auf unsere Mitte, unser Sein, dem Göttlichen in uns ausrichten, kommt allmählich aus dieser Tiefe eine unglaubliche Kraft, die uns alles schenkt. Da wird eine Weite spürbar, neue Lebensfreude und Lebensqualität keimt auf, Perspektiven, Kreativität und neue Sichtweisen öffnen sich. Meditation, Achtsamkeitsübungen, Impulse aus Weisheitsliteratur und biblische Texte, auf heute ausgerichtet, sind maßgebend und sollten in den Alltag einfließen.

Wie dies umgesetzt werden kann, wird in den Tagen angestoßen und geübt. Es geht um ein bewusstes Menschsein und die Verbundenheit mit Himmel und Erde! In dieser Ruhe liegt eine schöpferische Kraft und nur in der Ruhe ist „Da-Sein“.

Ganz besonders wirkt das meditative Malen, denn es schenkt ungezwungene Ausdrucksmöglichkeiten mit Farben für das innere Erleben. Wenn wir in unser Inneres schauen und uns von den kreativen Kräften treiben lassen, erfahren wir die Heilkraft der Bilder und der Stille. Das Abschalten und Eintauchen in die Welt der Farben schenkt Gelassenheit und Ruhe. Die Seele kann frei atmen.

Weder Leistungsdruck, noch Bewertungen, noch ein künstlerischer Anspruch soll der Freude des Kreativseins im Weg sein. Einfache Techniken leiten den Malvorgang spielerisch ein und sorgen für eine farbenreiche Auszeit. Zum Malen sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur die Lust am Spiel mit Farben. Meditatives Malen kann zum Gebet werden, denn im „Sein, einfach da sein!“ sind wir offen für Berührungen unseres Herzens.

Zu den Angeboten

Aktuelle flexible Angebote für zu Hause:

Öffnen Sie die Event-Beschreibung eines flexiblen Angebots, um zu sehen, wie es gestaltet ist und wie Sie es wahrnehmen können:

01Okt1:0031Dez(Dez 31)12:00"Dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füße"Kunst der Ruhe-Zeit


Weitere Veranstaltungen:

Mai 2024

13Mai(Mai 13)18:0017(Mai 17)9:00Meditation und meditatives MalenKunst der Ruhe-Zeit mit meditativem Malen

Juni 2024

03Jun(Jun 3)18:0007(Jun 7)9:00Denn bei dir ist die Quelle des Lebens (Ps 36,10)Kunst der Ruhe-Zeit mit meditativem Malen

Juli 2024

15Jul(Jul 15)18:0019(Jul 19)9:00„Werde still und finde heim zu dir selbst“Kunst der Ruhe-Zeit mit meditativem Malen

September 2024

16Sept(Sept 16)18:0020(Sept 20)9:00Meditation und meditatives MalenKunst der Ruhe-Zeit mit meditativem Malen

Oktober 2024

14Okt(Okt 14)14:3018(Okt 18)9:00Werde still und finde heim zu dir selbst (Christa-Spilling-Nöker) Meditation und meditatives MalenKunst der Ruhe-Zeit mit meditativem Malen


Bilder von Teilnehmer*innen