Jutta Schlier

KUNSTMEDITATIONRUHE KUNST DER RUHE

Der Glaube an die Kraft der Kunst, die Veränderbarkeit des Handelns, des Denkens und Fühlens ist der Antrieb meiner kreativen Auseinandersetzung. Einfluss auf meinen Malstil nahmen u.a. ein Theologiestudium, die langjährige Tätigkeit als Gemeindereferentin, die differenzierten Ausbildungen in Seelsorge/geistlicher Begleitung/Exerzitienbegleitung.
Es entwickelte sich eine veränderte Sicht auf die Dinge, die seitdem ihren Ausdruck in meiner Malerei findet.

Es ist meine Kunst der Ruhe, die Leib und Seele in Einklang bringt, auch oder besonders in den Exerzitienwochen mit meditativem Malen. Seit 2013 bin ich freischaffend künstlerisch tätig.

Ab 1996 dominiert die Acrylmalerei mein Schaffen. Die abstrakte Darstellung gewinnt zunehmend Raum.

X
X